Finanzielle Freiheit, Persönlichkeitsentwicklung und Geld
Datum: 30. Oktober 2016

Zwei Welten stehen Ihnen zur Auswahl, wenn Sie sich zwischen gesetzlicher und privater Krankenversicherung entscheiden dürfen: Unterliegen Sie in der GKV einem grundsätzlichen Reglement, das Ihnen kaum Ausweichmöglichkeiten bietet, können Sie in der PKV Ihren Versicherungsschutz individuell zusammenstellen – selbstverständlich stehe ich Ihnen dabei professionell zur Seite.

Die Krankenversicherung gehört nicht umsonst zu den Pflichtversicherungen: Sie übernimmt alle anfallenden Behandlungs- und Therapiekosten bis hin zu den wichtigen Vorsorgeuntersuchungen – im Rahmen des jeweils geltenden Versicherungsumfangs. Diese kleine Einschränkung kann unter dem Strich einen großen Unterschied ausmachen, wie Sie vielleicht aus Ihrer Erfahrung mit der Krankenkasse wissen. Auf der anderen Seite stehen die privaten Krankenversicherer mit einem ganz anderen Geschäftsmodell, das ich effektiv ausnutze, um Ihr individuelles Sicherheitsnetz für den Krankheitsfall zu knüpfen.

Die private Krankenversicherung – wie es Ihnen gefällt

Im Gegensatz zum umlagefinanzierten System der gesetzlichen Krankenversicherung, die neben ihren Beitragszahlern eine ganze Reihe beitragsfreier Leistungsempfänger finanzieren muss, geht die PKV individuell vor: Jede versicherte Person erhält einen eigenen Tarif, dessen Kalkulation sich einerseits auf die persönlichen Voraussetzungen, wie beispielsweise das Eintrittsalter, den Beruf und den Gesundheitszustand, bezieht. Andererseits spielt natürlich der Leistungsumfang, den Sie ganz nach Ihren Vorstellungen wählen können, eine wichtige Rolle. Aus diesen Vorgaben leitet die Versicherungsgesellschaft die Wahrscheinlichkeit von Krankheitskosten ab und kalkuliert den Beitrag – für ein privatwirtschaftlich aufgestelltes Unternehmen eine Selbstverständlichkeit.

Um Ihnen die optimale Lösung vorschlagen zu können, werde ich also zunächst mit Ihnen die wichtigen Details abklären – von Ihren Ansprüchen an eine Krankenversicherung bis hin zu Ihren gesundheitlichen Voraussetzungen und zu Ihrer individuellen Lebensplanung. Dann stehen noch Instrumente zur Beitragsgestaltung zur Verfügung, wie beispielweise eine höhere Selbstbeteiligung, deren Vor- und Nachteile sauber gegeneinander abgewogen werden wollen. Haben wir uns auf die Eckdaten geeinigt, kann ich die Recherche starten: Jede private Krankenversicherung hat komplexe Tarif-Welten, die auf die unterschiedlichsten Bedürfnisse und Ansprüche zugeschnitten sind. Einerseits achte ich auf eine solide wirtschaftende und erfahrene Versicherungsgesellschaft, andererseits auf moderne Tarife – so verstehe ich meine Arbeit.

Sicherheitsnetz bis ins Detail installieren und regelmäßig prüfen

Bei unseren Gesprächen werden ich auf interessante Details eingehen, wie beispielsweise die Rückstellungen, die die Krankenversicherer für Ihr Alter Monat für Monat bilden, um Ihre Beiträge später moderat gestalten zu können. Oder ich zeige Ihnen die Vorteile der Primärarzttarife auf, die Ihnen den Besuch beim Hausarzt ersparen, wollen Sie eigentlich einen Facharzt aufsuchen. Wir unterhalten uns über die passende Einkommensabsicherung im Krankheitsfall ebenso wie das optimale Paket im Zahnbereich, um einen zu Ihren Vorstellungen passenden Versicherungsumfang zu modellieren.

Natürlich behalte ich dabei auch den Beitrag im Blick, der sich im Laufe der Zeit verändern kann: Müssen die privaten Krankenversicherer mehr Leistungen auszahlen, als sie zuvor eingeplant hatten, dürfen sie nach Genehmigung eines Treuhänders eine Anpassung durchführen. Das müssen Sie aber nicht hinnehmen – und genau hier komme ich wieder ins Spiel: Ihnen steht eine Tarifoptimierung zu, die ich gerne für Sie ausreize. Wichtig ist, dass Sie dabei die angesparten Altersrückstellungen nicht verlieren und ganz bequem in ihren neuen Vertrag mitnehmen können. Bei dieser Gelegenheit stelle ich den Versicherungsumfang gleich mit auf den Prüfstand, um alle Optionen für Sie auszunutzen.

Auch Alternativen im Portfolio – private Krankenzusatztarife

Sollten Sie keine Wahl zwischen den Systemen haben, müssen Sie nicht auf den besseren Versicherungsschutz der PKV verzichten: Intelligente Zusatztarife decken die Lücken ab, die Ihnen wichtig sind – vom Zahnersatz über alternative Heilmethoden bis hin zum Krankentagegeld. Ausschlaggebend ist doch Ihr Anspruch, den ich mit meiner Arbeit optimal erfüllen werde – vereinbaren Sie am besten einen Termin mit mir und lassen Sie uns in Ruhe reden.

Mike Hofmann ist unabhängiger Versicherungsmakler im Großraum Dresden, Radebeul und Meißen. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht die Versicherungsbranche zu revolutionieren - Weg von der angstbehafteten Beratung, hin zu einer Beratung, die seinen Kunden wirklich einen Mehrwert bietet.

Teilen Sie diesen Beitrag mit Bekannten und Freunden!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.